Drucken

Mikrowaagen

Mikrowaagen

Mikrowaagen werden für chemische Analysen,
wie beispielsweise in der Thermogravimetrie verwendet.
Der Wägebereich liegt meist bei 3 bis etwa 50 Gramm Last.
Spezielle Formen von Mikrowaagen werden in der Grundlagenforschung zur Messung kleinster Massen verwendet.

z.B.

  • Mikrowaagen zur Filterwägung

  • Mikrowaagen zur Pipettenkalibrierung

 


Mikrowaagen von A&D Weighing

Mikrowaagen von A&D Weighing

Mikrowaagen von A&D

Präzisionswiegen bis in den Mikrogrammbereich mit integriertem Statikeliminator.